Voraussetzungen

Sie möchten gerne den Gesundheitshunderter in Anspruch nehmen? Erfahren Sie hier mehr über die Voraussetzungen.

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige
  • Sie sind nach dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz (GSVG) oder Bauern-Sozialversicherungsgesetz (BSVG) krankenversichert.
  • Sie aus einem von der SVS qualitätsgeprüften oder einem individuellen Programm.
  • Zusätzliche Voraussetzung bei den individuellen Programmen ist die nachweisliche Absolvierung einer Vorsorgeuntersuchung! Diese entfällt für Gewerbetreibende und Neue Selbständige bei Vorliegen einer positiven Teilnahme am Programm "Selbständig Gesund".
  • Sie investieren mindestens 150 Euro in Ihre Gesundheit.
  • Danach stellen Sie den Antrag auf einen Gesundheitshunderter. Sie können den Antrag an das DLZ Sicherheit & Gesundheit, Mozartstraße 41, 4010 Linz schicken, per Mail an dlz.sg@svs.at senden oder gleich online  stellen.
  • Um eine rasche Bearbeitung zu gewährleisten, achten Sie darauf, dass alle erforderlichen Unterlagen eingereicht werden (Kopie der Rechnung, Zahlungsbestätigung, wenn erforderlich Befundblatt der Vorsorgeuntersuchung)
  • Die Antragstellung für einen Gesundheitshunderter ist einmal pro Jahr möglich.
  • Achtung: Für Anschaffungen (z.B. Sportmaterialien) oder ärztlich verordnete Therapien und Behandlungen kann kein Gesundheitshunderter beantragt werden.



Wenn Sie am Programm „Selbständig Gesund - Meine Gesundheitsziele“ teilnehmen,  müssen Sie kein Befundblatt vorlegen.


SVS Gesundheitshunderter - Antrag

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige
PDF (0.3MB)Online Antrag