Krankheit-Aerzte-Banner.jpg

Tipps für das Arzt-Patientengespräch

Gute Entscheidungen für die eigene Gesundheit treffen!

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Ärzte sind für viele eine wichtige Informationsquelle in Sachen Gesundheit. Eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihrem Arzt spielt eine wichtige Rolle, denn das Gespräch zwischen Arzt und Patient ist wichtig für eine gute und wirksame Behandlung und somit für die eigene Gesundheit.

Zu wenig Zeit und zu wenig gegenseitige Informationen führen dazu, dass die Gespräche oft unbefriedigend verlaufen. Die richtige Vorbereitung kann helfen, die zur Verfügung stehende Zeit bestmöglich zu nutzen.

 

Beim Gespräch ist man vielleicht aufgeregt, ein Notizzettel mit den wichtigsten Fragen kann hilfreich sein. Idealerweise bringen Sie alle wichtigen persönlichen Informationen zum Gespräch mit (z.B. Befunde, Medikamente, Beschwerden-Tagebuch, Allergien, Unverträglichkeiten).

 

Diese Broschüren unterstützen Sie bei den Vorbereitungen für  Ihren nächsten Arzttermin.

Mein Arztgespräch - Fragen und Antworten (353.1 KB)

Mein Gespräch mit der Ärztin / dem Arzt (201.0 KB)


Wie genau man sich über Gesundheitsthemen informieren und sich an medizinischen Entscheidungen beteiligen möchte, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Sie sollen aber persönlich ein gutes Gefühl dabei haben.

 

Mit den folgenden drei Fragen sind Sie für jeden spontanen Besuch beim Arzt oder Therapeuten immer bestens gerüstet:

 

 3 Fragen für meine Gesundheit:

  • Was habe ich?
  • Was kann ich tun?
  • Warum soll ich das tun? 


Außerdem gilt: Wenn etwas unklar bleibt, frage ich nach!