Gesundheitswoche Burnoutprävention - Stressmanagement bei Arbeitsüberlastung

Eintragen in Warteliste

Langanhaltende Belastungszustände können stufenweise zum sogenannten Burnout führen.  Doch Dauerstress kann entgegenwirkt werden. Jeder kann einen gesunden Umgang mit Stress lernen und sich somit besser schützen.

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Dieses Angebot besteht aus einer Grundwoche und einer Auffrischungswoche nach ca. 6 Monaten. Dabei werden  die Ursachen für permanenten Druck und Anspannung nähergebracht und Strategien sowie Techniken zur besseren Stressbewältigung bzw. für ein gesundheitsförderliches Verhalten vermittelt. Des Weiteren wird vorgestellt, wie durch Bewegung und Ernährung die psychische Gesundheit gestärkt werden kann. Ziel ist die Vorbeugung von Burnout und anderen stressbedingten Auswirkungen auf die Gesundheit.

Inhalte:

  • Wissen über Stress: Entstehung, Bewältigung und Folgen 
  • Psychologische Gruppen- und Einzelgespräche zur Vertiefung individueller Bewältigungsstrategien
  • Entspannungseinheiten
  • Gesundheitsorientiertes Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining
  • Bioelektrische Impedanz Analyse
  • Grundlagen gesunder Ernährung mit praxistauglichen Tipps
  • Genuss- und Achtsamkeitstraining
  • Individuelle Möglichkeiten zur gesundheitsförderlichen Freizeitgestaltung
      

Ca. sechs Monate nach der Grundwoche findet eine Auffrischungswoche zur Vertiefung und Reflexion der Themen der Grundwoche sowie mit neuen Inhalten statt. 


Zielgruppe:

Das Angebot richtet sich an aktiv Erwerbstätige,

•  die sich aufgrund von Stress im (beruflichen) Alltag belastet fühlen und

•  mehr über einen guten Umgang mit Stress und einen gesunden Lebensstil lernen möchten

 

Nicht geeignet ist das Angebot für Personen, die bereits an Burnout / einer psychischen Erkrankung leiden und sich in psychiatrischer / psychotherapeutischer Behandlung befinden.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Die Gesundheitswoche können aktiv erwerbstätige Frauen und Männer in Anspruch nehmen, die

  • bei der SVS in der Kranken und/oder Pensionsversicherung pflichtversichert sind,
  • das Regelpensionsalter noch nicht erreicht haben und
  • innerhalb der letzten 12 Monate vor der Antragstellung eine Vorsorgeuntersuchung (VU) in Anspruch genommen haben oder erfolgreich am Programm Selbständig Gesund „Meine Gesundheitsziele" teilnehmen (gilt nur für Gewerbetreibende und Neue Selbständige anstelle der VU).

 Mehrfachversicherte müssen bei der SVS krankenversichert sein.

 
Eine endgültige Bewilligung samt Bekanntgabe der etwaigen Zuzahlung erfolgt erst nach Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen – Sie werden darüber schriftlich informiert.

 

 

Dauer und Kosten:

Dieses Gesundheitsangebot dauert insgesamt 14 Tage und besteht aus einer Grundwoche und einer verpflichtenden Auffrischungswoche nach ca. sechs Monaten. Die Kosten für den Aufenthalt übernimmt die SVS. Eine einkommensabhängige Zuzahlung zwischen € 9,09 und € 22,08 pro Aufenthaltstag (Wert 2022) ist zu leisten.

 

Stornierung: Wenn Sie das Gesundheitsangebot ohne ärztlich bestätigte Krankheit innerhalb von 28 Tagen vor Beginn absagen oder vorzeitig abbrechen, sind die anfallenden Stornokosten selbst zu tragen.


Termine:

Grundwoche: 25.09.2022 - 01.10.2022

Auffrischungswoche: 19.03.2023 - 25.03.2023


Anbieter:SVS in Kooperation mit Gesundheitshotel Das Sieben in Bad Häring
Kosten:Einkommensabhängige Zuzahlung
Ort:Das Sieben, Kurstraße 14, 6323 Bad Häring
Datum:25.09.2022 - 01.10.2022

Eintragen in Warteliste

Hinweis: Änderungen, Tipp-Fehler und Falschinformationen können nicht vollständig ausgeschlossen werden