Virtuelle Amtstafel

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Zustellung durch öffentliche Bekanntmachung durch Kundmachung an der Amtstafel

§ 25 Abs.1 Zustellgesetz (BGBl. I Nr. 33/2013)

Zustellungen an Personen, deren Abgabestelle unbekannt ist, oder an eine Mehrheit von Personen, die der Behörde nicht bekannt sind, können, wenn es sich nicht um ein Strafverfahren handelt, kein Zustellungsbevollmächtigter bestellt ist und nicht gemäß § 8 vorzugehen ist, durch Kundmachung an der Amtstafel, dass ein zuzustellendes Dokument bei der Behörde liegt, vorgenommen werden.

Findet sich der Empfänger zur Empfangnahme des Dokuments (§ 24) nicht ein, so gilt, wenn gesetzlich nicht anderes bestimmt ist, die Zustellung als bewirkt, wenn seit der Kundmachung an der Amtstafel der Behörde zwei Wochen verstrichen sind.

Aktuelle Zustellungen der SVS nach § 25 Abs. 1 Zustellgesetz:


Öffentliche Bekanntmachung gem. § 25 ZustG

Betrifft:                        HERZOG Kay, zuletzt wohnhaft in Kirchenplatz 21/4,

                                 4910 Ried im Innkreis – derzeit unbekannten Aufenthaltes

 

Gemäß § 25 Abs. 1 ZustG idgF wird hiermit bekanntgegeben, dass für Herrn Kay HERZOG dessen Abgabestelle unbekannt ist, ein zuzustellendes Schriftstück bei der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen, Landesstelle Oberösterreich, Mozartstraße 41, 4010 Linz, Zimmer VS Koje 1 aufliegt.

 

Sollte sich die o.a. Person zur Empfangnahme des Schriftstücks vom 17.05.2022 nicht einfinden, so gilt die Zustellung als bewirkt, wenn seit der Kundmachung an der Amtstafel zwei Wochen verstrichen sind.

 

An der Amtstafel

angeschlagen am: 17.05.2022

abgenommen am: 31.05.2022



Öffentliche Bekanntmachung gem. § 25 ZustG

Betrifft:                      Mag. IBILI Yasemin, zuletzt wohnhaft in 4633 Kematen/Innbach,

                                    Innbachtalstraße 55/3 - derzeit unbekannten Aufenthaltes

 

Gemäß § 25 Abs. 1 ZustG idgF wird hiermit bekanntgegeben, dass für Frau Mag. Yasemin IBILI, deren Abgabestelle unbekannt ist, ein zuzustellendes Schriftstück bei der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen, Landesstelle Oberösterreich, Mozartstraße 41, 4010 Linz, Zimmer VS Koje 1 aufliegt.

Sollte sich die o.a. Person zur Empfangnahme des Schriftstücks vom 04.05.2022 nicht einfinden, so gilt die Zustellung als bewirkt, wenn seit der Kundmachung an der Amtstafel zwei Wochen verstrichen sind.

An der Amtstafel

angeschlagen am: 10.05.2022

abgenommen am: 24.05.2022


Öffentliche Bekanntmachung gem § 25 ZustG

Betrifft:                             SAHINGÖZ Osman, Adresse unbekannt


Gemäß § 25 Abs 1 ZustG idgF wird hiermit bekanntgegeben, dass für Herrn Osman SAHINGÖZ, dessen Abgabenstelle unbekannt ist, im Rechtswesen der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen, Landesstelle Tirol, Zimmer Nr. 314, 3. Stock, ein Schriftstück vom 04.05.2022 zur Abholung aufliegt.

 

Sollte sich die o.a. Person zur Empfangnahme dieses Schriftstückes nicht einfinden, so gilt die Zustellung als bewirkt, wenn seit der Kundmachung an der Amtstafel acht Wochen verstrichen sind.

 

An der Amtstafel

angeschlagen am: 10.05.2022

abgenommen am: 05.07.2022



Öffentliche Bekanntmachung gem. § 25 ZustG

Betrifft:                              DÜRR Jan, zuletzt wohnhaft in Josef-Habel-Siedlung 11/2,

                                      4651 Stadl-Traun – derzeit unbekannten Aufenthaltes

 

Gemäß § 25 Abs. 1 ZustG idgF wird hiermit bekanntgegeben, dass für Herrn Jan DÜRR, dessen Abgabestelle unbekannt ist, ein zuzustellendes Schriftstück bei der Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen, Landesstelle Oberösterreich, Mozartstraße 41, 4010 Linz, Zimmer VS Koje 1 aufliegt.

 

Sollte sich die o.a. Person zur Empfangnahme des Schriftstücks vom 28.04.2022 nicht einfinden, so gilt die Zustellung als bewirkt, wenn seit der Kundmachung an der Amtstafel zwei Wochen verstrichen sind.

 

An der Amtstafel 

angeschlagen am: 28.04.2022

abgenommen am: 12.05.2022