16.11.2020 - Lehner: SVS mit soliden Zahlen auf stabilem Kurs

„Die aktuelle Gebarungsvorschau der Sozialversicherung der Selbständigen zeigt solide Zahlen und bestätigt den stabilen Kurs“, erklärt Peter Lehner, Obmann der Sozialversicherung der Selbständigen.

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Die jüngste Gebarungsvorschau der Krankenversicherung zeigt ein Minus von 19,6 Millionen Euro für das Jahr 2020. Die Prognose für 2024 sieht ein Minus von 30,2 Millionen Euro vor. 

Das Gesamtvolumen der Sparte Krankenversicherung beträgt insgesamt rund zwei Milliarden Euro. Der größte Ausgabenposten ist mit insgesamt 559,7 Millionen Euro die Finanzierung der öffentlichen Spitäler. Mit 501 Millionen Euro folgen die Aufwendungen für die Ärztliche Hilfe und mit 383,2 Millionen Euro die Kosten für die Arznei- und Heilmittel.