16.06.2020 - Lehner: Pensionserhöhung für Bauern wohlverdient

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Wien (OTS) - „Die heute bei der Regierungsklausur beschlossene Erhöhung der Pensionen für Bauern ist wohlverdient. Unsere Landwirte leisten einen wertvollen Beitrag für unser Land, die Natur und die Gesellschaft“, erklärt Peter Lehner, Obmann der Sozialversicherung der Selbständigen und begrüßt damit den jüngsten Beschluss der Bundesregierung, rückwirkend ab 1. Jänner 2020 die jährliche Pension für Bauern um durchschnittlich 450,-- Euro zu erhöhen und die Landwirte insgesamt mit einem 400-Mio-Euro-Paket zu unterstützen. „Unsere Bauern tragen nicht nur als Selbständige die Verantwortung für ihren Betrieb, sie achten auf unsere Landschaft und versorgen unser Land“, unterstreicht Lehner. „Die landwirtschaftlichen Betriebe zu entlasten und ihre Arbeit anzuerkennen und wertzuschätzen, muss sich auch finanziell widerspiegeln“, so der Obmann abschließend.

Über die SVS, die Sozialversicherung der Selbständigen
Ein gesundes Land braucht gesunde Selbständige – und jemanden, der sich ihrer sozialen Absicherung verschrieben hat: Das ist die SVS. Eine 1,2 Mio. große Versichertengemeinschaft, die unter dem Motto „Gemeinsam gesünder“ von der Geburt bis ins hohe Alter füreinander da ist. Die SVS umfasst als Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung sämtliche Sparten und ist als bundesweiter, berufsständischer Träger organisiert. Neun eigene Gesundheitseinrichtungen mit über 1.000 Betten, 8.000 Vertragsärzte, 3.000 Zahnärzte sowie weitere 9.000 Vertragspartner, wie beispielsweise Physiotherapeuten und Logopäden, stehen den Versicherten in ganz Österreich zur Verfügung. Die SVS ist mit Beratertagen flächendeckend in 190 Gemeinden vor Ort vertreten. Das Gebarungsvolumen beträgt 9,5 Milliarden Euro. Obmann ist Peter Lehner, Generaldirektor ist Dipl.-Ing. Dr. Hans Aubauer.

Rückfragen & Kontakt:
Sozialversicherung der Selbständigen (SVS)
SVS-Newsroom
A-1051 Wien, Wiedner Hauptstraße 84-86
E newsroom@svs.at
T 050 808 2207