Gesundheitskompetenz

Gute Entscheidungen für die eigene Gesundheit treffen

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Täglich sind wir damit konfrontiert, Entscheidungen zu treffen, die sich auf die eigene Gesundheit auswirken: sei es beim Einkauf von Lebensmitteln, bei der Freizeitgestaltung oder bei der Behandlung von Krankheiten. Für gute Entscheidungen brauchen wir Informationen – aber wie kommt man an diese und woher weiß man, ob sie auch richtig sind?


Hier spielt die sogenannte „Gesundheitskompetenz“ eine große Rolle: darunter versteht man die Fähigkeit von Menschen, gesundheitsrelevante Informationen zu finden, zu verstehen, zu beurteilen und im täglichen Leben richtig anzuwenden. Dazu braucht es zum einen persönliche Kompetenzen und zum anderen förderliche Rahmenbedingungen wie etwa das Angebot von Informationen in verständlicher Sprache.

 

Im Folgenden finden Sie einige Tipps und Tricks, wie Sie selbst gesundheitskompetente und gute Entscheidungen für die eigene Gesundheit treffen können.

Weitere Infos zum Thema: