GuV-Alkohol-Banner.jpg

Alkohol. Wie viel ist zu viel?

Seit 2017 findet in Österreich alle zwei Jahre die "Dialogwoche Alkohol" statt. Ziel dieser Dialogwoche ist es, Menschen über die Risiken von Alkohol zu informieren, Wissen zu vermitteln und unter dem Motto "Wie viel ist zu viel?" einen sachlichen Dialog anzuregen. 
2021 findet die nächste Dialogwoche Alkohol statt!

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Alkohol hat in unserer Gesellschaft eine wichtige Bedeutung.

Gegen ein Glas – oder gelegentlich mehrere – ist auch nichts einzuwenden und die meisten Menschen haben auch kein Problem damit.

Dennoch: Ab einer gewissen Menge, regelmäßig getrunken, leidet die Gesundheit.
Der Schritt vom Alkoholgenuss zum Muss ist oft nur ein kleiner. Über eine Million Österreicherinnen und Österreicher zeigen problematisches Trinkverhalten, wenn es um Alkohol geht. Doch das Thema wird noch immer oft tabuisiert oder übermäßiger Konsum verharmlost.


Auf der Homepage „Dialogwoche-alkohol.at“ finden Sie umfangreiche Fakten, Tipps und Wissenwertes für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Mittels eines Alkoholtagebuchs können Sie Ihren Konsum aufzeichnen und einen Promillrechner downloaden.

Unter www.alkcoach.at  finden Sie ein Online-Selbsthilfe-Programm zur Alkoholreduktion. Der gesamte Kurs ist anonym, dauert 6 Wochen und wird ausschließlich via Internet durchgeführt. Und natürlich: Alle Angaben sind streng vertraulich.  

Österreichweite Beratungsstellen stehen Ihnen telefonisch zur Verfügung. Nehmen Sie Unterstützung in Anspruch!