UeberUns-VertragspartnerService-Banner.jpg

Vertragspartner-Service

Informationen für Gesundheitsdienstleister

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Hier finden Vertragspartner im Bereich der Sozialversicherung, welche Gesundheitsdienstleistungen für Versicherte der SVS sowie deren anspruchsberechtigte Angehörige erbringen, Informationen zu den vertraglichen Regelungen sowie Unterlagen für die Leistungsabrechnung.


Vertragspartner der SVS sind freiberuflich tätige Mitglieder von Gesundheitsberufen oder Einrichtungen des Gesundheitswesens, die einen Vertrag im Sinne des sechsten Teiles des ASVG haben und medizinische oder gleichartige Leistungen auf Rechnung der SVS erbringen. Das sind z.B. freiberufliche Ärzte, Zahnärzte, Hebammen, Apotheker, Rechtsträger von Krankenanstalten etc.


Aus organisatorischen Gründen hat die SVS, wie bereits auch ihre Vorgänger SVA und SVB, sogenannte Dienstleistungszentren für die Abrechnung gegründet. Diese sind in den SVS-Landesstellen eingerichtet und führen die Abrechnung entweder zentral für ganz Österreich oder regional für einzelne Bundesländer durch. Das zuständige Dienstleistungszentrum je Vertragspartnergruppe und je Bundesland, können Sie aus der Tabelle im Anhang entnehmen:

SVS-Dienstleistungszentren für Vertragspartnerabrechnungen (116.5 KB)


ACHTUNG: Durch die Fusionierung von SVA und SVB zur SVS ergeben sich organisatorische Änderungen in der Zuständigkeit der Dienstleistungszentren. Die wesentlichsten Änderungen in der Zuständigkeit betreffen:


  • Alle ärztlichen Leistungen ab 01.01.2020 für ehemalige SVB-Versicherte, die bisher von den Gebietskrankenkassen abgerechnet wurden, werden künftig über die SVS-Dienstleistungszentren abgewickelt (für Leistungen bis 31.12.2019 sind weiterhin die Gebietskrankenkassen zuständig).
  • Vertragsärztinnen und Vertragsärzte aus dem Burgenland und Vorarlberg werden künftig nicht in der örtlichen Landesstelle abgerechnet, sondern über die österreichweiten SVS-Dienstleistungszentren.
  • Im Bereich der nicht-ärztlichen Vertragspartner wechselt die Zuständigkeit in einzelnen Fachgruppen gemäß der Struktur der Dienstleistungszentren in andere Landesstellen.

 

Ein vollständiger und aktueller Überblick ist aus der zuvor angehängten Tabelle zu entnehmen. Die Adressen und Kontaktdaten der einzelnen Landesstellen entnehmen Sie bitte folgendem Link: Kontakt



Informationen und Unterlagen zur EDV-Abrechnung:


Alle SVS Vertragspartner können die Abrechnung auch mit einem Verrechnungsschein online durchführen: zum Verrechnungsschein

Voraussetzungen sind lediglich ein Internetanschluss und eine digitale Signatur.