Zeckenschutzimpfung

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Fortsetzung der FSME-Impfaktion

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir nach dem coronabedingten Abbruch Anfang März 2020 die FSME-Impfaktion ab 19. Juni 2020 fortsetzen können.

Wir bitten jedoch um Verständnis, dass aufgrund der notwendigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen nur jene Personen teilnehmen können, welche bei der SVS für die Impfaktion 2020 vorgemerkt sind und in den nächsten Wochen schriftlich über den Impfort und die Impfzeit verständigt werden.

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis ( FSME) wird - wie auch die Borreliose - von Zecken übertragen. Der einzige wirksame Schutz gegen die Viruserkrankung FSME ist die aktive FSME-Impfung.

Um dem Risiko einer FSME-Erkrankung im bäuerlichen Bereich entgegenzuwirken, bietet die SVS kostenlose FSME-Impfaktionen für Bäuerinnen und Bauern an.

Zudem gibt es für Gewerbetreibende, Bauern und Neue Selbständige Zuschüsse zur FSME-Impfung.