Vorsorgeuntersuchung

Die Vorsorgeuntersuchung (VU) kann als kostenfreier Gesundheitscheck von allen Versicherten und anspruchsberechtigten Angehörigen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr einmal pro Jahr bei allen SVS Vertragsärzten oder Wahlärzten mit Vorsorgeuntersuchungs-Vertrag in Anspruch genommen werden.

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Das Programm setzt Schwerpunkte, die sich durch internationale wissenschaftliche Erkenntnisse als wirksam in der Prävention von Krankheiten erwiesen haben. Die Beraterrolle der Ärzte wird gestärkt, und es wird intensiver auf die individuelle Lebenssituation der Menschen eingegangen.

Bitte beachten Sie: Werden Leistungen bei einer Vorsorgeuntersuchung erbracht, die nicht im gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungs-Programm vorgesehen sind, können Selbstbehalte anfallen.

Sofern Sie schon länger nicht mehr bei einer Vorsorgeuntersuchung waren, werden Sie eventuell in der nächsten Zeit eine Einladung dazu erhalten. Nehmen Sie die Möglichkeit wahr und vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Hausarzt!

Vorsorgeuntersuchungen können auch in vielen Gesundheitszentren und Ambulatorien der Österreichischen Gesundheitskasse, wie auch im SVS Gesundheitszentrum Wien durchgeführt werden.

Besonderheit für Gewerbetreibende und Neue Selbständige:

Die Vorsorgeuntersuchung ist die Grundlage für die Vereinbarung der Gesundheitsziele im Rahmen des Programms "Selbständig Gesund" für Gewerbetreibende und Neue Selbständige. Wenn Sie an "Selbständig Gesund" teilnehmen, können Sie Ihren Selbstbehalt bei (zahn-)ärztlichen Leistungen halbieren. Voraussetzung ist, dass Sie die vereinbarten Ziele erreichen.

Mehr Informationen zum Programm Selbständig gesund.