Unfall-Bestattungskosten-Banner.jpg

Bestattungskosten

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Als Zuschuss zu den Bestattungskosten wird ein Betrag in Höhe von 1/15 der jährlichen Bemessungsgrundlage gewährt, wobei im gewerblichen Bereich ein Mindestzuschuss sowie im landwirtschaftlichen Bereich jedenfalls die gesamtsolidarische Bemessungsgrundlage zur Anwendung kommt. Diesen Zuschuss erhält jene Person, die die Bestattungskosten tatsächlich getragen hat.

 

In Ausnahmefällen kann die SVS auch die Kosten der Überführung – also für einen Transport des Leichnams über mehr als ein Gemeindegebiet – ganz oder teilweise übernehmen. Zu berücksichtigen sind dabei die Familienverhältnisse und die finanzielle Lage der Hinterbliebenen.