Pension-Korridorpension-Banner.jpg

Korridorpension

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Bauern Neue Selbständige

Alter

Ein Pensionsantritt ist ab Vollendung des 62. Lebensjahres möglich.

Für Frauen ist die Korridorpension erst ab dem Jahr 2028 relevant. Vorher können Frauen bereits vor Vollendung des 62. Lebensjahres entweder eine Alterspension oder eine vorzeitige Alterspension in Anspruch nehmen.

Voraussetzungen

  • Sie erfüllen die Mindestversicherungszeit im Ausmaß von mindestens 480 Versicherungsmonaten, in denen Sie pensionsversichert waren. Versicherungsmonate erwerben Sie durch eine Erwerbstätigkeit oder eine freiwillige Versicherung sowie für bestimmte Zeiten, für die Sie selbst keine Beiträge leisten (z. B. Kindererziehungszeiten, Präsenz- und Zivildienstzeiten, Zeiten des Arbeitslosengeldbezugs).
  • Sie sind bei Pensionsantritt nicht in einer Pflichtversicherung pensionsversichert.
  • Sie gehen keiner sonstigen selbstständigen oder unselbstständigen Erwerbstätigkeit mit einem monatlichen Einkommen über der Geringfügigkeitsgrenze von EUR 460,66 nach bzw. bewirtschaften einen land(forst)wirtschaftlichen Betrieb mit mehr als EUR 2.400,00 Einheitswert. Sie erhalten keinen monatlichen Bezug aus einem öffentlichen Mandat (z. B.  Bürgermeister) über  EUR 4.454,90.

Formulare

Alterspension / Vorzeitige Alterspension / Korridorpension / Schwerarbeitspension - Antrag

Inhalte relevant für:
Gewerbetreibende Neue Selbständige
PDF (0.4MB)

Alterspension / Vorzeitige Alterspension / Korridorpension / Schwerarbeitspension - Antrag für Bauern

Inhalte relevant für:
Bauern
PDF (0.3MB)

Alterspension / Vorzeitige Alterspension / Korridorpension / Schwerarbeitspension - Antrag für Bauern - Beiblatt

Inhalte relevant für:
Bauern
PDF (0.2MB)